DIY Weihnachtskranz mit Stoffblumen

Die schönsten Geschenke sind natürlich die, die man selber macht und deshalb haben wir heute etwas ganz Besonderes für euch. Wie wäre es mit einem selbst geschmückten Weihnachtskranz dieses Jahr als Geschenkidee für Mutti und Vati oder vielleicht sogar als Geschenk für einen selber? Wir zeigen euch, wie ihr ganz einfach den klassischen Weihnachtskranz ausschmücken könnt und das in weniger als 10 Minuten. Ein individuelles Geschenk mit viel Liebe und nur wenig Aufwand.

Was ihr dazu braucht sind:

  • Filzstoff in den Farben eurer Wahl (Ich habe beige und rot genommen, da es gut zu Weihnachten passt)
  • Bleistift
  • Schere
  • Adventskranz (selbstgeflochten oder fertig gekauft)
  • Heißklebepistole (Alternativ geht auch anderer flüssiger Kleber oder ein dünner Faden)

Wenn ihr das alles habt, dann kann es direkt losgehen mit der Bastelei.

DIY Adventskranz mit Stoffblumen zum verschenken

Zu Beginn legt ihr den Filzstoff vor euch hin und zeichnet mehrere Kreise darauf. Hierfür könnt ihr gern einen Zirkel verwendet aber eigentlich ist das nicht notwendig. Ideal ist eine alte CD, die ihr einfach auf den Filzstoff legt und als Schablone für die Kreise nutzt. Ist das erledigt müsst, ihr die Kreise nur noch ausschneiden, bis ihr viele kleine runde Filzkreise in den Farben eurer Wahl vor euch liegen habt.

selbstgemachte-rosen-diy-fuer-adventskranz-11

Jeder Kreis stellt schlussendlich eine Blume dar. Schneidet also so viele Kreise aus, wie ihr später Blumen auf dem Adventskranz haben wollt. Ich empfehle euch dabei jede Blume unterschiedlich groß zu machen, damit sie zum Schluss alle individuell aussehen und der Weihnachtskranz somit besonders viel Eindruck macht.

Habt ihr die Kreise fertig ausgeschnitten, könnt ihr zum nächsten Schritt übergehen. Zeichnet auf jeden Filzkreis eine kleine Spirale mit ca. 1 cm Breite und schneidet an dieser Linie entlang, bis ihr mehrere kleine Filzspiralen habt. Das Resultat seht ihr im folgenden Bild.

Bastelanleitung Bild 1 für Adventskranz

 

Anschließend nehmt ihr eine Filzspirale und beginnt vom inneren Ende aus die Spirale aufzuwickeln, bis ihr eine kleine Rolle erhaltet. Damit die Rolle nicht auseinander fällt, ist es empfehlenswert, wenn ihr auf der Innenseite des äußeren Endes etwas Kleber anbringt, damit die Filzblume ewig zusammenhält . Solltet ihr keinen Kleber haben, könnt ihr das ganze natürlich auch mit Nadel und Faden zusammen verbinden, aber das ist nicht unbedingt zu empfehlen, da man den Faden schlussendlich sehen wird. Nutzt am besten also etwas Kleber für die Filzblumen.

selbstgemachte-rosen-diy-fuer-adventskranz-456

Ist das erledigt, seid ihr schon so gut wie fertig. Jetzt müsst ihr nur noch die Blumen auf dem Adventskranz positionieren und mit der Heißklebepistole entsprechend befestigen. Wenn ihr damit fertig seid, könnt ihr nun noch Tannenzweige oder Kerzenhalter an dem Kranz anbringen und schon seid ihr fertig. Eine ideale Geschenkidee für die Vorweihnachtszeit mit persönlicher Note und das in nur 10 Minuten.

Fertiger Weihnachtskranz zum selber machen


Euch hat dieser Weihnachtskranz gefallen und ihr habt ihn selbst gebastelt? Dann hinterlasst doch ein Kommentar und schickt mir ein Bild von euren Kreationen. Ich freue mich auf euch und wünsche euch eine tolle Weihnachtszeit.