DIY Adventskalender

Heute wollen wir euch zeigen, wie Ihr eure Liebsten mit einem selbst gemachten Adventskalender überraschen könnt. Es gibt da natürlich sehr viele Ideen im Internet, aber bei vielen benötigt man einiges an Materialien (z.B. 24 Klopapierrollen, wer sammelt die schon das ganze Jahr über?).

Bei unserem Adventskalender braucht ihr nur ein paar wenige Sachen:

  • Holzbrett (80 cm x 15 cm), Befestigungshaken, Nägel
  • 24 Wäscheklammern, am besten aus Holz
  • Geschenkpapier, dicker Strickfaden
  • Farbe (rot, braun oder einfach was zu eurem Geschenkpapier passt), Pinsel
  • Heißklebepistole
  • Bleistift, weißes Papier, Filzstift
  • 24 Kleinigkeiten

Und schon könnt ihr mit dem Basteln beginnen!

diy-adventskalender-auf-holzbrett

Als erstes packt Ihr eure 24 Kleinigkeiten ein, am schönsten sieht es aus, wenn ihr verschiedenes Papier nehmt. Aber nicht zu viel, sonst wird es zu bunt! Am Ende muss noch um jedes Geschenk ein Band mit einer Schlaufe, damit ihr am Ende die Geschenke an die Wäscheklammern hängen könnt. Ich habe natürlich vor allem Süßigkeiten eingepackt, aber ihr könnt natürlich alles verschenken was ihr wollt bzw. was eure Liebsten mögen.

diy-adventskalender-auf-holzbrett-2

Als nächstes machen wir uns an die Wäscheklammern. Wenn ihr Holzklammern habt, könnt Ihr diese dann mit verschiedenen Farben anmalen, ihr könnt sie aber auch gern so „Holzfarben“ lassen! Ich habe sie passend zum Geschenkpapier in dunkelrot und braun angemalt. Dabei reicht es, wenn ihr nur 3 Seiten anmalt, da die 4. Seite dann an das Brett geklebt wird. Ich habe Ölfarben benutzt (die waren gerade noch da), die benötigen allerdings etwas zum Trocknen.

diy-adventskalender-auf-holzbrett-3

In der Zwischenzeit könnt Ihr euch an die 24 Ziffern machen, die zeigen, welches Paket wann geöffnet werden darf. Ihr könnt natürlich einfach 1-24 auf kleine weiße Kreise schreiben. Ich habe mir dieses Jahr aber überlegt, dass ich es etwas kniffliger machen will, deswegen habe ich mir 24 kleine Matheaufgaben ausgedacht 🙂 Ich habe als Schablone ein 2 Euro-Stück verwendet, das passt von der Größe am besten dann über jede Klammer.

diy-adventskalender-auf-holzbrett-4

Nun kommen wir zu dem Holzbrett. Da der Adventskalender später an der Wand befestigt werden soll, benötigt ihr diese Befestigungshaken. Diese werden zuerst an das Brett angebracht und später können die Haken an Nägel in der Wand aufgehangen werden. Da das Brett doch schon etwas schwerer ist und ja dann auch noch die vielen Geschenke rangehangen werden, habe ich lieber 4 Haken am Brett befestigt.

diy-adventskalender-auf-holzbrett-titelbild-4

Mittlerweile sind die Klammern sicher getrocknet und Ihr könnt sie an das Brett festkleben. Dafür habe ich mir vorher mit Bleistift kleine Markierungen auf dem Brett gemacht, damit die Klammern gleichmäßig auf dem Brett verteilt sind (bei 80 cm aller 3,3 cm). Nun könnt ihr die Wäscheklammern auf der nichtangemalten Seite mit Heißkleber versehen und sie dann fest an dem Brett kleben. Während die Klammern antrocknen, könnt Ihr die 24 Ziffern oberhalb der Klammern auf das Brett kleben. Dafür habe ich ganz normalen Kleber benutzt.

diy-adventskalender-auf-holzbrett-titelbild-5

Nun müsst ihr eigentlich nur noch das Holzbrett an die Wand hängen und die Geschenke an den Klammern befestigen. Dafür einfach die Schlaufe durch den unteren Teil der Klammer stecken. Und schon ist euer Adventskalender fertig!!

diy-adventskalender-auf-holzbrett-titelbild-6

Ich hoffe Euch hat diese kleine Anleitung gut gefallen und wenn Ihr ihn nachbastelt, schickt mir doch gern ein Bild davon. Genießt die Adventszeit und überrascht eure Liebsten!

Ich bin Tina und ich freue mich euch persönliche und individuelle Geschenkideen zum selber basteln zeigen zu können.